0

KlezBanda

KlezBanda: Yidl mitn fidl

Die KlezBanda spielt Klezmer, jüdische und internationale Lieder. Sie nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise ins jiddische Shtetl, nach New York zu den Jiddish sprechenden Einwanderern oder ins jüdische Russland. Ob lustig oder traurig, die Musik der KlezBanda lässt niemanden kalt. Die KlezBanda, deren Mitglieder überwiegend aus Tschernowitz (Bukowina) stammen und in Berlin leben,
spielt auf, wie es früher auf jüdischen Festen Brauch war. Die Lieder erklingen auf
Jiddisch, Hebräisch, Englisch, Russisch und anderen Sprachen. Schöne Melodien, die mit viel Seele und Gefühl interpretiert werden und zum Mittsingen und Mittanzen einladen.
Jossif Gofenberg, der „Klezmer-König“ von Berlin, arrangiert, spielt Akkordeon
und erzählt auf Live-Konzerten jüdische Witze. Anna Metaxa singt mit kraftvoller
und warmer Stimme, spielt Tamburin und tanzt, während Stanislav Tim dazu
virtuos Geige spielt – das Ganze begleitet von der Bass-Gitarre von Eduard Scharlak.

Sa. 07.10. um 20.30 und Sa. 02.12. um 20.30

 Im Rahmen dieses Konzertes möchten wir Ihnen unsere neu erschienene CD „Mit a yiddishe neshome“ vorstellen.